UMUNTU MOVEMENT

Das Ziel von Umuntu Movement ist zweigeteilt und stellt in der klassischen Umuntu-Denkhaltung einen Kreislauf dar. Zuerst einmal, möchten wir so vielen bedürftigen Menschen helfen, wie es geht. Egal ob mit sauberem Wasser, Bildungs- oder Umweltprojekten. Denn Umuntu ist so vielfältig wie die Welt selbst. Und zeitgleich möchten wir so viele Menschen wie möglich einladen, Teil des Movements zu sein, ihrem Leben noch mehr Sinnhaftigkeit zu geben und über eine große Community zu erfahren, was möglich ist, wenn Menschen gemeinsam an einem Wandel arbeiten.

Unser Ansatz für die Projekte lautet stets „Hilfe zur Selbsthilfe“. Wir möchten Menschen befähigen, ihr eigenes Leben gestalten zu können. Und unser Verständnis für die Umuntu Community, die gemeinsam mit uns die Hilfsprojekte umsetzt, ist voller Demut: Jeder ist eingeladen zu helfen. Egal ob der Beitrag groß oder klein ist und egal, ob es um persönliche Mitarbeit geht oder um finanzielle Spenden an unseren gemeinnützigen Verein, das Umuntu Movement.

Die Projekte basieren auf den vier Grundprinzipien:

  • Sauberes Wasser – ermöglicht durch die Umuntu Wasserfilter Technologie.
    Reine Luft – ermöglicht durch Baumpflanzung weltweit.
    Biologische Nahrung – ermöglicht durch nachhaltige Permakultur.
    Sinnhafte Bildung – ermöglicht durch den Ecopreneurship-Cycle.

Jeder Spender entscheidet zudem selbst, welchem Projekt eine Spende zufließt. Eine transparente und effiziente Verwendung der Mittel ist uns äußerst wichtig. Zudem möchten wir unsere Aktivitäten positiv aufladen. Denn wir glauben, dass nur dann aus unserem Movement eine riesige Bewegung werden kann. Oder bildlich gesprochen: Damit aus einzelnen Tropfen ein ganzer Ozean wird, der diese Welt verändern soll.

SPENDEN
MITGLIED WERDEN
0
Hilfsprojekte weltweit
0
Menschen mit sauberem Wasser versorgt
0
gepflanzte Bäume pro Jahr
0kg
kompensiertes CO2
0Liter
gesammelter Abfall pro Woche

„Wenn das Wir wieder mehr ist, als die Summe der einzelnen Ichs, können wir die Welt retten.“

Fabio Hüther • Gründer der Umuntu GmbH

SAUBERES
WASSER

„…ermöglicht durch unsere Wasserfilter Technologie.“

Sauberes Wasser ist ein Menschenrecht, für welches sich Umuntu mit all seiner Kraft verschreibt. Somit liegt es auch in unserer Verantwortung Menschen mit sauberem Wasser zu versorgen, welche dieses Privileg nicht haben.

REINE
LUFT

„…ermöglicht durch weltweite Baumbepflanzungen.“

Wir bei Umuntu möchten die Umwelt nicht schützen, sondern wir möchten eine Welt kreieren, in der die Umwelt nicht mehr geschützt werden muss.

BIOLOGISCHE
NAHRUNG

„…ermöglicht durch nachhaltige Permakultur.“

Ohne den primären Sektor, also die Landwirtschaft, würde unser Leben komplett anders aussehen. Umuntu fördert diverse Agrikulturprojekte um die Selbständigkeit einer Region zu unterstützen.

SINNHAFTE
BILDUNG

„…ermöglicht durch den Ecopreneurship-Cycle.“

So wie Wasser das alles verbindende natürliche Element ist, so ist es die Bildung für den menschlichen Geist. Umuntu fördert deswegen gezielt Bildungsprojekte, insbesondere im Bereich Ecopreneurship.

UMUNTU & UMWELTSCHUTZ

Viele Unternehmen richten unseren Planeten mit umweltschädlichen Technologien zugrunde. Es ist an der Zeit, dass wir dies gemeinsam ändern. Mit unserem Umuntu Movement und dessen vier Aktionsfeldern wollen wir als Jungunternehmen eine Alternative für den Paradigmenwechsel bieten. Wir wollen das Konsumverhalten von uns Menschen nachhaltig revolutionieren. Mensch und Umwelt stehen dabei für uns an erster Stelle. Mit unseren Taten wollen wir für vollumfänglichen Schutz zugunsten der Menschheit und Umwelt sorgen. Wir laden jeden ein, es uns gleich zu tun und sich unserer Umweltbewegung anzuschliessen – gemeinsam können wir die Welt besser machen.

FINDE UNS AUF SOCIAL MEDIA!